Datenschutzerklärung von Przedsiębiorstwo Produkcyjne Heiztechnik Spółka z o.o. Sp. k. mit Sitz in Skarszewy

Wir haben diese Datenschutzerklärung auf Grundlage der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) ( ABl. L 119 vom 4. Mai 2016)  (nachstehend: Verordnung 2016/679) erstellt.

Wann immer wir den Begriff personenbezogene Daten verwenden, verstehen wir darunter alle Informationen, die zur Identifizierung einer natürlichen Person dienen oder dienen können, wie z. B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Wohnanschrift usw. Unter Verarbeitung von Daten hingegen verstehen wir jegliche Vorgänge, die an personenbezogenen Daten durchgeführt werden, wie z. B. das Sammeln, Aufzeichnen, Speichern, Ändern, Durchsuchen, Offenlegen oder Löschen von Daten.

Mit der Nutzung unserer Dienstleistungen, einschließlich derjenigen, die über unsere unter www.heiztechnik.pl/serwis-ht betriebene Website (nachstehend: Onlinedienst) angeboten werden, welche den Nutzern via Internet zur Verfügung gestellt wird, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung ein.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Przedsiębiorstwo Produkcyjne Heiztechnik Spółka z o.o. Sp. k. mit Sitz in Skarszewy, ul. Drogowców 7, 83-250 Skarszewy, NIP 5922141734, REGON 220362773, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters (KRS) unter der Nr. 334644, dessen Registerakten vom Amtsgericht Gdańsk-Północ in Gdańsk, 7. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters, geführt werden (nachstehend: „Verantwortlicher“).

Alle Fragen und Anträge bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten können an den Verantwortlichen per E-Mail an: m.turzynski@heiztechnik.pl, oder per Post an: Przedsiębiorstwo Produkcyjne Heiztechnik Spółka z o.o. Sp. k. mit Sitz in Skarszewy, ul. Drogowców 7, 83-250 Skarszewy, mit dem Vermerk „Datenschutzbeauftragter“ gerichtet werden.

 

Wann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

  1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten insbesondere im Zusammenhang mit der Nutzung durch Sie der von uns angebotenen Dienstleistungen, die sowohl traditionell als auch elektronisch über unsere Website erbracht werden, z. B. zur Aufgabe einer Bestellung, zur Durchführung oder Abrechnung der erbrachten Dienstleistungen, zur Registrierung oder Führung eines Kontos/Profils in unserem Internetforum, zum Posten von Fragen oder Kommentaren im Internetforum, zum Lesen von Beiträgen im Onlinedienst oder Internetforum oder zu anderen Zwecken im Zusammenhang mit den vom Administrator angebotenen Dienstleistungen.
  2. Wir verarbeiten Ihre Daten auch im Zusammenhang mit der Korrespondenz, die Sie in verschiedenen Angelegenheiten mit uns führen, sei es auf herkömmlichem Wege, per Telefon oder auf elektronischem Wege, einschließlich per E-Mail
  3. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um Ihnen Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, wenn das geltende Recht uns dies erlaubt, wenn es unser berechtigtes Interesse als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.
  4. Wir verarbeiten Ihre Daten auch im Zusammenhang mit Verpflichtungen, die uns durch das geltende Recht auferlegt werden, z. B. im Bereich der Buchhaltung oder des Steuerrechts.
  5. Wenn Sie sich auf den Grundstücken oder in den Gebäuden des Verantwortlichen aufhalten, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch in unserem Videoüberwachungssystem (Bildaufzeichnung) verarbeiten.

 

Wie erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erheben Ihre Daten auf folgende Weise:

  1. Wir erheben Ihre Daten auf folgende Weise: wenn Sie uns Ihre Daten persönlich in Formularen, die in Papierform an den Verantwortlichen gerichtet sind, durch die Nutzung des Onlinedienstes (z. B. im Registrierungsformular für das Internetforum oder in Beiträgen innerhalb des Forums), in den sozialen Medien (z. B. durch das Liken unserer Fanpage, das Posten von Kommentaren dort oder das Versenden von Nachrichten an uns über soziale Medien), per E-Mail, per Post, per Telefon oder auf andere Weise zur Verfügung stellen;
  2. automatisch, wenn Sie sich im videoüberwachten Bereich des Verantwortlichen aufhalten (Bildaufzeichnung auf den Grundstücken und in den Gebäuden des Verantwortlichen) oder wenn Sie unseren Onlinedienst oder unsere App nutzen (z. B. erfassen wir Ihre Daten mit Hilfe von Cookies oder anderen verfügbaren Tools, mit denen wir ein Profil Ihrer Bedürfnisse erstellen können);
  3. wenn wir sie von Dritten erhalten, z. B. von Unternehmen, die mit uns bei der Ausführung von Aufträgen zur Lieferung, Installation oder Wartung von Heizkesseln zusammenarbeiten.

 

Sind Sie verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen?

Sie stellen uns Ihre Daten freiwillig zur Verfügung. In bestimmten Situationen ist die Bereitstellung der Daten jedoch erforderlich, z. B. für den Abschluss eines Vertrags mit uns oder für die ordnungsgemäße Erbringung von Dienstleistungen durch uns für Sie (z. B. Lieferung von Ersatzteilen an die uns angegebene Adresse). Manchmal ist die Bereitstellung von Daten jedoch gesetzlich vorgeschrieben (z. B. für Zwecke der Rechnungslegung oder für steuerliche Zwecke).

 

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten insbesondere zu folgenden Zwecken:

  • Erbringung oder Abrechnung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Verkauf, der Lieferung oder der Wartung von Heizkesseln oder Ersatzteilen (einschließlich der Änderung oder Stornierung einer Bestellung), Erbringung von Beratungsdienstleistungen für Installateure und Servicetechniker von Heizkesseln, die vom Verantwortlichen hergestellt werden, Registrierung oder Führung eines Kontos/Profils im Internetforum des Verantwortlichen, Posten von Fragen oder Kommentaren im Internetforum, Lesen des Inhalts von Beiträgen im Onlinedienst oder im Internetforum oder anderen vom Verantwortlichen bereitgestellten Dienstleistungen – die Rechtsgrundlage für eine derartige Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung von Maßnahmen auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) – nachstehend: Verordnung];
  • Zusendung von Marketingmitteilungen an Personen, die ihre Einwilligung dazu erteilt haben – die Rechtsgrundlage für eine derartige Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Einwilligung der betroffenen Person in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für einen oder mehrere festgelegte Zwecke (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung).
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen, z. B. der Verpflichtung, gesetzlich festgelegte Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren (z. B. Buchhaltungsunterlagen), Informationen zu erheben, um eine natürliche Person zu identifizieren oder zu überprüfen, Daten an befugte Stellen oder Einrichtungen (z. B. Polizei, Staatsanwaltschaft usw.) zu übermitteln – die Rechtsgrundlage für eine derartige Verarbeitung ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) der Verordnung);
  • Bearbeitung Ihrer Anfrage oder einer von Ihnen gemeldeten Angelegenheit (z. B. in Form eines an den Verantwortlichen gerichteten Schreibens, eines Antrags auf Ausübung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten, einer Reklamation, einer Anfrage usw.), Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen durch den Verantwortlichen im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit, Direktmarketing seiner eigenen Produkte oder Dienstleistungen, Überwachung der Aktivität oder Profiling der Nutzerbedürfnisse in Onlinediensten oder zwecks Verwirklichung anderer berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten – die Rechtsgrundlage einer derartigen Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zu Zwecken, die sich aus den vom Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgten berechtigten Interessen ergeben (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der Verordnung);
  • Videoüberwachung seiner Immobilien (Grundstücke und Gebäude) durch den Verantwortlichen zum Schutz des Eigentums, zur Wahrung der Sicherheit, zur Kontrolle des Fertigungsprozesses oder zur Wahrung der Vertraulichkeit von Informationen, deren Offenlegung dem Arbeitgeber Schaden zufügen könnte – die Rechtsgrundlage für eine derartige Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zu Zwecken, die sich aus berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten ergeben (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der Verordnung) und Artikel 222 des Gesetzes vom 26. Juni 1974 – Arbeitsgesetzbuch;

 

Welche Rechte habe ich als betroffene Person?

Sie haben die folgenden Rechte

  1. Recht auf Auskunft darüber, wer und zu welchen Zwecken welche Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitet, gegenüber wem Ihre Daten offengelegt werden, wie lange Ihre Daten verarbeitet werden, welche Rechte Sie als betroffene Person haben, woher die Daten stammen (wenn die Daten nicht direkt von Ihnen stammen), ob die Daten Gegenstand einer automatisierten Entscheidungsfindung sind und ob sie an Drittländer oder internationale Organisationen übermittelt werden;
  2. Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten;
  3. Recht auf Berichtigung der Daten;
  4. Recht auf Löschung der Daten (das sog. Recht auf Vergessenwerden);
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  6. Recht auf Mitteilung über die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten;
  7. Recht auf Datenübertragbarkeit (das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten);
  8. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten aufgrund eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe;
  9. Recht auf Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

 

Cookies und andere ähnliche Technologien

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät des Benutzers installiert werden, der den Onlinedienst besucht. Sie enthalten in der Regel eine eindeutige Nummer, den Zeitpunkt der Speicherung auf dem Gerät und die Domain der Website, von der sie stammen.

Poprzez domyślne ustawienia swojej przeglądarki internetowej wyrażasz zgodę na instalowanie na Twoich urządzeniach plików cookies. Zgodę na instalowanie plików cookies możesz cofną w każdym czasie poprzez zmianę ustawień w swojej przeglądarce.

Mit den Standardeinstellungen Ihres Webbrowsers stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihren Geräten zu. Sie können Ihre Einwilligung zur Installation von Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern.

Wir verwenden Cookies in erster Linie zum Anzeigen von Inhalten und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen (sog. Performance Cookies). Anhand dieser Daten führen wir analytische und statistische Studien über den Traffic auf unserer Website durch.

  1. Wir verwenden folgende Arten von Cookies: Cookies mit vom Websitenutzer eingegebenen Daten (Sitzungs-ID) für die Dauer der Sitzung;
  2. Authentifizierungscookies für Dienstleistungen, die eine Authentifizierung für die Dauer der Sitzung erfordern;
  3. Sicherheitscookies, z. B. zum Aufspüren von Authentifizierungsmissbräuchen;
  4. Sitzungscookies für Multimedia-Player (z. B. Flash-Player) für die Dauer der Sitzung;
  5. Dauerhafte Cookies zur Personalisierung der Benutzeroberfläche für die Dauer der Sitzung oder für etwas längere Zeit,
  6. Cookies zur Überwachung des Traffics, d. h. zur Datenanalyse.

 

Dauer der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden verarbeitet für die Dauer:

1) von Verträgen zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen;

2) der Bearbeitung der von Ihnen an uns gerichteten Korrespondenz, einschließlich Anträgen, Fragen oder Reklamationen usw.;

3) der Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf, z. B. wenn Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken erteilt haben;

4 ) die in den Vorschriften des geltenden Rechts festgelegt ist, wenn diese Vorschriften die Verpflichtung zur Verarbeitung oder Speicherung personenbezogener Daten vorgeben, beispielsweise speichern wir Daten aus Rechnungen mit ausgewiesener Umsatzsteuer für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Ende des Jahres, in dem die Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer ausgestellt wurde, und die in den Aufnahmen des Videoüberwachungssystems aufgezeichneten Daten speichern wir für einen Zeitraum von höchstens 3 Monaten ab dem Datum der Aufzeichnung oder bis zum rechtskräftigen Abschluss des Verfahrens, sofern die Bildaufzeichnungen ein Beweismittel in einem auf gesetzlicher Grundlage geführten Verfahren darstellen oder der Verantwortliche davon Kenntnis erlangt hat, dass sie ein Beweismittel in einem Verfahren darstellen können.

Die Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten kann jeweils um die Verjährungsfrist von Ansprüchen verlängert werden, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Geltendmachung oder Abwehr möglicher Ansprüche erforderlich ist.  Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten nur in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang und für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer verarbeitet.